Eine geomantische Reise ins Holle-Land am

 

Hohen Meißner

 

 

 

 

Do 30. Mai - So 2. Juni 2019


Beginn: Himmelfahrt, Donnerstag 30. Mai ab 16 Uhr
Ende:    Sonntag, 2. Juni ca. 14 Uhr


 

Treffpunkt und mögliche Unterkunft werden noch abgesprochen

 

 

Seminarbeschreibung:

Auf den Spuren der Großen Mutter erkunden wir kraftvolle Orte im Naturpark Hoher Meißner wie z.B.: Kitzkammer, Frau Holle-Teich, Heilkuhlen, Kalbe, Eisquelle, Holle-Stuhl, Frau Holles Badestube, u.a.


Inhalte:

Die drei Aspekte der Großen Göttin und ihre feinstofflichen Entsprechungen, Wahrnehmen und Erspüren der feinstofflichen Qualitäten an den unterschiedlichen Orten. Frau Holle-Mythos und deren Symbole werden uns beschäftigen. Wir wenden uns den Pflanzenwesen zu, und auf einer Medizinwanderung erfahren wir, was das Holle-Land für uns persönlich bereit hält.


Seminarkosten: 240,- €
Unterkunft und Verpflegung sind nicht im Preis enthalten.
(wird von den TeilnehmerInnen direkt in der Unterkunft bezahlt.)


Wir sind an diesen Tagen viel draußen und werden wandernd in dem hügeligen Gelände unterwegs sein. Wetterfeste Kleidung, Trittsicherheit und festes Schuhwerk sind unbedingt erforderlich. Je nach Witterung werden wir die Unternehmungen und Übungen entsprechend anpassen.


Weitere Informationen und Anmeldung:

Gudrun Ebeling  (siehe unter "TEAM")
Tel.: 0511/417764 oder 0174/2141944
info@auf-eigenen-pfaden.de
www.auf-eigenen-pfaden.de